Copyright: AUDI AG
DTM Uncategorized

Was erwartet uns am Genfer Autosalon?

Der Genfer Autosalon steht so langsam vor der Tür (9. Bis 19. März 2017), da stellt sich die Frage, was präsentiert Audi für neue Modelle oder Konzepte?

Nachdem der Audi RS3 als Limousine vor geraumer Zeit gezeigt wurde, präsentiert Audi jetzt das Facelift des Audi RS3 Sportbacks. Der 2,5 Liter große Fünfzylinder leistet jetzt 400 PS, das sind 33 mehr als bisher. Dazu verpaßte Audi dem RS3 eine verbreitete Spur und eine schärfere Optik.

Copyright: AUDI AG
Der neue Audi RS3 Sportback
Foto: Audi AG

Neben dem RS3 Sportback, zeigt uns Audi außerdem den neuen Audi RS5, erstmals auch als Audi RS5 Sportback. Was bereits bekannt ist, dass Audi den 4,2 Liter großen V8 Motor durch einen 2,9 Liter V6 Bi-Turbo ersetzten wird, bekannt ist dieser Motor bereits aus dem Porsche Panamera 4S. Die Leistung wird bei rund 450 PS liegen.

Ein besonderes Schmankerl bereitet uns Audi Sport, nämlich den brandneuen Audi RS5 DTM. Der neue Audi RS5 DTM wird zum ersten Mal vom 13. Bis zum 17. März auf der Rennstrecke zu sehen sein, nämlich bei dem DTM Test im italienischen Vallelunga. Das erste DTM Rennen der neuen Saison ist am 6. Mai 2017, traditionell in Hockenheim.

Außerdem bereitet uns Audi einen weiteren Ausblick auf das Potenzial der künftigen Q8-Familie und ein Erdgas-Modell mit einzigartigem Nachhaltigkeitskonzept.

Kurz gesagt, es erwartet uns viel von Audi und Audi Sport, die Pressekonferenz der Audi AG kann man Live am 7. März um 8.35 Uhr (MESZ) auf Audi Media TV verfolgen.

 

Pressekonferenz der AUDI AG
Dienstag, 7. März 2017
08.35 Uhr (MESZ)
Automobilsalon in Genf

  • auf Audi MediaTV: www.audimedia.tv
    (Deutsch und Englisch, Link zum Einbetten des Live-Streams auf anderen Websites hinterlegt)
  • via SmartTV über die Audi MediaTV-App
  • via Satellit
  • auf der Facebook-Seite der AUDI AG

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*